Geld und Spiritualität

Durch Bewusstheit und spirituelles Bewusstsein zu innerem und äußerem Reichtum

Quasi mit der Muttermilch verinnerlichen wir auch unsere Einstellung zu Geld, unser Verständnis über das Wesen des Geldes, sein Wirken und die für ein Leben in Wohlstand und Fülle oft nicht förderlichen Gewohnheiten.
Wir geben Geld eine Bedeutung, wir pflegen einen Umgang mit Geld, die kaum hinterfragt werden und die unerkannt und unbewusst oft Mangel in allen Lebensbereichen erzeugen und unsere Potentiale verkümmern lassen.
Wir trennen unsere materiellen Wünsche und Bedürfnisse von unserer spirituellen Entwicklung.

Jeder von uns ist einzigartig mit seinen ganz individuellen, auf Geld ausgelagerten Persönlichkeitsanteilen.

Mein Geldseminar nach Peter Koenig möchte Dir eine bewusstere Einstellung zu Geld ermöglichen, um Dir Deine Ressourcen und Stärken zurück zu holen, denn Dein wahres Kapital liegt in Dir, in Deinem Kopf (capitus, lat. Kopf) und in Deinem Herzen.
Ist Geld in meinem Leben, in dieser Zeit (noch) ein Mittel, um Glück, Lebensqualität, Zufriedenheit zu erreichen?
Ist Geld (noch) ein Mittel, um Weltfrieden und Wohlstand für alle zu realisieren?
Ein tieferes Verständnis für die Wirkungsweise von Geld gibt uns die Chance, neue, bessere Strategien zu finden, um das jeweils ersehnte Leben zu erschaffen.